GameCamp Munich – ein Muss für jeden, der in der Games-Branche aktiv ist

GameCamp Munich – ein Muss für jeden, der in der Games-Branche aktiv ist

Veranstaltungstipp: GameCamp Munich – ein Muss für jeden, der in der Games-Branche aktiv ist

Basierend auf den Grundlagen eines BarCamps treffen sich auch dieses Jahr wieder alle, die sich für Games und das Games-Business interessieren. Die Teilnehmer erarbeiten gemeinsam neue Thesen aus und bringen so die Entwicklung von Games in Deutschland voran. Das Motto für 2011 lautet: Continue?!

Das GameCamp ist eine offene, partizipative Unkonferenz, deren Ablauf und Inhalte von den Teilnehmern bestimmt werden. Die Sessions kommen von den Teilnehmern selbst: Jeder wird gebeten ein oder mehrere Themen vorzubereiten, um selbst eine Session anbieten zu können. Themenvorschläge können unter www.gamecampmunich.de/sessions abgegeben werden. An jedem Konferenzmorgen wählen alle Teilnehmern noch bis kurz vor Beginn der Sessions aus, über was gesprochen werden soll. Alle Teilnehmer sind dabei aufgefordert, über Twitter, Blogs und Co über die Veranstaltung zu berichten. 

Diesmal werden neben neben klassischen Themen rund um das Thema Spieleentwicklung auch kulturelle Ansätze diskutiert, so sind etwa Sessions zum Thema “History of Game Music v.2 : Diesmal schauen wir uns eine Epoche/Konsole/Genre genauer an!” (Filippo Beck-Peccoz) und “Was mit Kultur. Und Zeitgeschichte.” (Rudolf Inderst) geplant.

GameCamp Munich findet statt am:

Samstag, 09.07. von 09:00 bis 18:00 (danach Party in der @Niederlassung)
Sonntag, 10.07. von 09:00 bis 16:00

Veranstaltungsort:
Mediadesign Hochschule
Claudius-Keller-Str. 7, 81669 München
http://www.gamecampmunich.de/location/

Meldet Euch an unter: http://www.gamecampmunich.de/anmeldung und macht Vorschläge für eine Sessions unter http://www.gamecampmunich.de/sessions

Wer dieses Event mit einem Sponsoring unterstüzen will, schaut sich einfach mal auf der Seite http://www.gamecampmunich.de/sponsoring/ um.

About the Author