VSK-Vorstand macht Japan unsicher!

VSK-Vorstand macht Japan unsicher!

Hendrik Lesser (li.) & André Horn (re.)Vom 9. bis 12. Oktober fand in Japan die 18. „Tokyo Games Show“ statt. Seit 1996 mauserte sich die Messe, die bis 2001 sogar zweimal im Jahr stattfand, zu einer der größten Videospieleshows der Welt. In den vier Messe-Tagen wurden nicht nur 304 neue Titel gezeigt, auch Standdamen mit Röcken auf „Gürtel-Niveau“ erfreuten das (männliche) Publikum. Ein Event, den unser Vorstand natürlich nicht verpassen durfte und zur „Qualitätssicherung“ nach Japan flog. Dass ferne Länder nicht nur gute Laune machen, sondern auch verbrüdern, kann man an Hendriks (li.) und Andrés (r.) liebevoller Umarmung deutlich erkennen!

flyer_bewegdichFeiern for free für VSK-Mitglieder und Games Lounge-Besucher:

Tobias feiert am 22. November seinen 25. Geburtstag. Zu diesem Zweck hat er extra den Garden Club gemietet. Videospiele gibt es auf der Party zwar keine, aber trotzdem möchte Euch unser Projektmanager und ehrenamtlich tätiges Mitglied eine Freude machen. Schließlich wird man nur einmal ein „viertel Jahrhundert“ alt. Deshalb ist für jeden, der eine Mail an ihn schickt, der Eintritt umsonst. Infos zum Event gibt es auf www.jamdaclub.de.

endwarHeimspiel-Special

Panzer links! Panzer rechts! Mit einem ganz neuen Steuerungskonzept für Strategiespiele werdet ihr in „End War“ konfrontiert. Wie und ob das überhaupt funktioniert wollen wir am Montag natürlich ganz genau wissen.

„Bioshock“ ohne Wasser? „Legendary“ erinnert ein bisschen an Rapture, das wieder an die Planetenoberfläche transportiert wurde. Statt gegen „BigDaddys“ tretet ihr aber gegen riesige Vögel und Monster aus der Kiste der Pandora an.

About the Author

Projektmanager VSK